Damen gehen mit Sieg in die Winterpause


Nov 5, 2016
[== php ==]

Nach zweiwöchiger Spielpause ging es diesen Samstag auf nach München zum letzten Spiel der Hinrunde gegen die SG München C/Ingolstadt.

 

Im letzten Spiel vor der Winterpause sollte natürlich ein Sieg her. Mit gleich vier Auswechselspielerinnen konnten wir antreten und mussten diesmal keine Kräfte sparen. Genau das setzen unser Damen auch um. Nach gerade einmal neun Minuten stand es 6:0! für die Gäste. Erstmal ein guter Puffer um das Spiel langsamer und ordentlicher zu gestalten. Aber München C/Ingolstadt wollte natürlich nachziehen. Einige Ballverluste und misslungene Fastbreaks führten dazu, dass sich der Ball die nächsten zehn Minuten hauptsächlich im Mittelfeld befand. Aber die Gastgeber wollte Tore sehen und nach einem kurzen Time-Out gelangen gleich drei Tore knapp hintereinander. Die Führung in der ersten Halbzeit war keineswegs gefährdet, denn auch unsere Damen konnten den ein oder anderen Schuss verwandeln. So ging es mit einem Stand von 10:3 in die Halbzeitpause.

 

In der zweiten Halbzeit ging es gleich so weiter, Susanne Denzin und Lena Schröder erzielten die nächsten zwei Treffer und erhöhten auf 12:3. Durch kleine und individuelle Abwehrfehler gelang es der SG München/Ingolstadt mehrmals unsere Defense und auch Goaliefrau Franziska Hartel zu überwinden. Nach knapp 40 Minuten lautete der Spielstand 14:6. Unsere Mädels gaben nochmal alles und konnten am Ende einen Spielstand von 18:6 feiern.

 

Besonders gratulieren wollen wir Anna Schwarz, Melanie Hannawald und Emily Webster zur ihrem ersten Tor!

 

Nach nun fünf Spielen können wir uns stolz mit Tabellenplatz Nr. 1! in die Winterpause verabschieden. Jetzt heißt es ab an die Wall und die Fitness nicht schleifen lassen. Das Saisonziel ist klar: In der Rückrunde alles geben und um den Titel und einen möglichen Aufstieg kämpfen!!