Fesselnder Sieg der Damen!


Apr 13, 2017
[== php ==]

Nur eine Woche nach der ärgerlichen Niederlage gegen Er/ Bay/ Nürn stand für unsere Damen schon das nächste Spiel gegen den FT Würzburg auf dem Plan.

Diesmal ging es mit der Verstärkung von zwei Auswechselspielerinnen schon um 11 Uhr gegen den vollbesetzten Kader aus Würzburg los.

Bereits nach zwei Minuten fiel das erste Tor für Würzburg, das zweite und dritte folgte in den nächsten 10 Spielminuten. Doch dieser gut platzierte Schlag der Würzburgerinnen sollte unseren Damen nichts ausmachen, denn bis zur 20. Spielminute war die Führung aufgeholt und es stand 4:3 ( Anna Blume, Lena Schröder) für uns!

Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause aus der die Mädels unserer SG hochmotiviert und siegesgewillt in die zweite Spielhälfte starteten.

 

Nun begann ein regelrechter Wettlauf um die Tore, denn die Mannschaften netzten abwechselnd ein und kämpften erbittert um diesen wichtigen Sieg.Die Spannung steigerte sich in den letzten fünf Minuten vor Abpfiff bis zum 8:8( Anna Blume, Lena Schröder), bei dem bei allen Beteiligten auf und neben dem Feld die Nerven blank lagen. Das entscheidende Tor zum 8:9 für uns fiel in den letzten drei Minuten ( Julia Nowak) und der Ball konnte für die letzten Minuten gesichert werden, sodass wir siegreich vom Platz gingen.

Überglücklich über diesen knappen Sieg freut sich die SG nun auf die Heimspiele am 23. April in Regensburg!